Adventslichter aus Kupfer und Beton

Adventslichter oder schlichte Kerzenhalter aus Beton und Kupfer

Keine Lust auf Tannengrün und Goldblingbling dieses Jahr? Im Vierergespann als Adventslichter oder einfach als schlichte Kerzenhalter kannst du diese schönen Stücke aus Schnellzement und Kupfermuffen superschnell und einfach nachmachen. Alles was du dazu brauchst findest du im Baumarkt – ausser natürlich die richtige Weihnachtsstimmung. Aber die kommt schon ganz von selbst, sobald die Lichter brennen. Wetten?

Zutaten für DIY Adventslichter aus Kupfer und Beton

Die Gießformen findest du entweder im Baumarkt bei den Mini Pflanzbehältern z.B. von „elho“ oder noch einfacher, günstiger und später auch leichter zu lösen sind Formen die du zerschneiden kannst. z.B. kleine Tetrapacks, leere runde Duschgelfläschchen, Gewürzdöschen und so weiter.

los geht`s

DIY Kerzenhalter aus Kupfer und Beton Schritt 1 bis 21.  Wenn du eine Gießform benutzt, die du nicht zerschneiden kannst oder willst, nimm als erstes etwas Öl und fette die Form von innen ein. Nicht sparen! Dann misch den Schnellbeton im Verhältnis an, das auf der Packung beschrieben ist. Auch hier nicht zu sparsam sein, man braucht eher etwas mehr Beton als man denkt und muss ja nicht alles verarbeiten.

2.  Wenn der Beton schön homogen ist, gieß ihn in die Form ein. Luftbläschen sind nicht schlimm, denn die kannst du jetzt durch ein paar beherzte Schläge auf den Tisch herausrütteln.

strich4

DIY Adventslichter aus Kupfer und Beton Schritt 3

3.  Wenn der Beton ein bisschen angezogen hat – das passiert nach ein paar Minuten, also warte nicht zu lange – kannst du die Kupfermuffe in den Beton stecken. Immer schön gerade halten, das geht am besten indem du die Kerze vorher schon die Muffe gesteckt hast. Dann hältst du die Kerze einfach so lange fest, bis der Beton ganz fest ist, das geht ziemlich schnell.

Lass dem Beton jetzt noch etwas Zeit zu trocknen bevor du ihn herauslöst. Dann ist er widerstandsfähiger und kann nicht so leicht bröseln. Nach 2 Stunden ziehst du den Klotz an der Muffe heraus oder zerschneidest die Form und löst den Betonsockel ganz einfach aus der Gießform.

Viel Spaß!

Candleholder with Concrete and Copper| www.thechievearchives.com