Reliefkissen mit gedrehten Falten

Reliefkissen mit bemalten Falten - Free Schnittmuster Download | www.theachievearchives.com

Dieses Kissen zu machen grenzt an Beschäftigungstherapie, denn es ist ziemlich aufwändig, macht aber tierisch Spaß und versprochen: es sitzt sich ganz hervorragend darauf und macht eine noch bessere Figur, wenn es einfach nur auf dem Lieblingssessel liegen und bewundert werden darf. Für lange, verregnete Sonntage ist dieses Kissenprojekt also genau richtig.

Zutaten Reliefkissen | www.theachievearchives.com

los geht`s

 

DIY Projekt Reliefkissen mit bemalten Falten- Schritt 1 bis 2 | www.theachievearchives.com

1.  Lade dir das Schnittmuster hier herunter und drucke es dreimal aus. Schneide die drei Teile aus und klebe sie an der Klebefläche zusammen, so dass ein Halbkreis entsteht. Die dritte Klebefläche schneidest du einfach weg. Leg den Halbkreis auf deinen Stoff und zeichne rundherum mit Schneiderkreide an und zeichne eine zweiten Umriss mit 1.5 cm Abstand, das ist die Nahtzugabe. Dann markierst du noch die Berg- und Talfalten, die auf dem Schnittmuster eingezeichnet sind, indem du die Linien aus dem Schnittmuster „verlängerst“ und auf der Nahtzugabe kleine Striche einzeichnest.

Das machst du bei weiteren 5 Stoffstücken, die dann alle gleich bearbeitet werden. Das fordert deine Geduld, aber wie gesagt – Beschäftigungstherapie und Meditation und so!

2.  Schneide mit deiner Stoffschere am Zentrum des Halbkreises die Nahtzugabe ein (Wenn du einen recht dünnen oder fusseligen Stoff genommen hast, musst du die Stelle mit Vliseline bekleben, bevor du schneidest), dann dreh das Stück um und fange an zu falten. Halte die dabei genau an die Markierungen im Schnittmuster, dann kann nichts schiefgehen.

strich4 DIY Projekt Reliefkissen mit bemalten Falten- Schritt 3 bis 4 | www.theachievearchives.com

3.  So sollten alle Stücke aussehen, nachdem du sie gefaltet und mit dem Bügeleisen fixiert hast. Die Spitzen im Zentrum müssen sehr exakt gearbeitet werden, sonst sieht die Kissenmitte später aus wie Kraut und Rüben. Also ruhig mit Dampf und Druck bügeln.

4. Jetzt kommt der Fun-Part! Leg das Stoffstück vor dich hin und falte die erste Falte zurück. Leg eine Klarsichtfolie drunter und pinsel großzügig und nicht zu exakt die Textilfarbe auf den Stoff – die Pinselstriche machen den Look, also sei wild…male aber nie über die Falte hinaus, sonst geht später der Effekt verloren. Dann arbeitest du dich Schicht um Schicht vor. Und nicht vergessen die Folie unterzulegen. Zwischendurch musst du sie evtl.  saubermachen, denn von unten kleckst ja die Farbe von der vorherigen Schicht darauf.

strich2

DIY Projekt Reliefkissen mit bemalten Falten- Schritt 5 bis 6 | www.theachievearchives.com

5.  Nachdem die Stücke bepinselt sind, breitest du sie am besten zum Trocknen aus. Sobald die Frabe trocken ist, faltest du die Falten wieder zurück und fixierst die Stücke von vorne und hinten kräftig mit dem Bügeleisen. Das macht die Frabe wasch- und lichtecht.

6.  Steck jetzt immer zwei Stoffkuchenstücke mit Stecknadeln zusammen. Und zwar rechts auf rechts (soll heissen: schöne Seite auf schöne Seite) und so dass das eine Ende, das von oben untergeschlagen ist, auf dem breiten Ende des zweiten Stücks liegt. So verschwinden die Nähte optisch.

strich3 DIY Projekt Reliefkissen mit bemalten Falten- Schritt 7 bis 8 | www.theachievearchives.com

7.  Jetzt die Nähte entlange der Anzeichnung schließen. Arbeite besonders exakt im Zentrum, denn da laufen alle Nähte zusammen. Wenn du dreimal zwei Stücke aneinander gesetzt hast, nimmst du danach davon jeweils zwei und setzt ganz zum Schluss das letzte daran, so dass du einen Kreis hast, wenn du alle Falten glatt auf den Tisch legen würdest.

8. Egal wie exakt du gearbeitet hast, das zentrum bracuht nochmal eine kleine Extrabehandlung mit Nähnadel und -faden. Zieh` eventuelle Lücken mit ein paar Stichen zusammen, so dass eine schöne Mitte entsteht. Wenn alles genäht ist, dreh` die Kissenseite um und leg sie aufs Bügelbrett und bügel alle Nahtzugaben auseinander. Wenn das Zentrum etwas wulstig geworden ist kannst du hier erstmal auseinanderbügeln und mit dem Hammer draufklopfen und dann zurückschneiden. Bügel jetzt nochmal von beiden Seiten ordentlich über das gesamte Stück.

strich1

DIY Projekt Reliefkissen mit bemalten Falten- Schritt 9 bis 10 | www.theachievearchives.com

9.  Jetzt gehts ans Effekte-machen: Nimm jeweils eine Bergfalte und knicke sie entgegen der gebügelten Richtung und fixiere sie oben an der Nahtzugabe. So machst du das rundherum mit allen Falten.

10.  Näh`rundherum mit 7mm Abstand zur Nahtzugabe.

strich4

DIY Projekt Reliefkissen mit bemalten Falten- Schritt 11 bis 12 | www.theachievearchives.com

11. Paspelband kannst du natürlich kaufen. Wenn du es selbst machen möchstest hier die Anleitung: Schneide mehrere Streifen mit 45mm Breite über die gesamte Stoffbreite zu. Vermutlich wird der Umfang des Kissens größer sein, also brauchst du noch ein zweites Band. Stecke die Bände rechtwinklig aneinander und setze eine diagonale Naht mit der Nähmaschine. Bügel die Nahzugaben auseinander und schneide sie zurück. Jetzt hast du ein langes Band.

12. Nimm den dicken Wollfaden, lege ihn mittig auf das Band und nähe es am Ende kurz fest. Dann klappst du das Band zusammen und nähst knappkantig das ganze Band entlange. Achte darauf, dass der Wollfaden dabei nicht mitgefasst wird, sondern immer im Bruch, also in der Kante liegt.

strich2

DIY Projekt Reliefkissen mit bemalten Falten- Schritt 13 bis 14 | www.theachievearchives.com

13.  Näh die Paspel auf das Kissen, die Kante mit dem Wollfaden innen. Wenn du rundumgenäht hast und wieder an der Anfangsstelle bist, nimm die Enden der Paspel und führe sie rechtwinklig nach aussen. Näh die Enden fest und schneide die Überstände ab.

14. Um den Effekt mit den gedrehten Falten zu verstärken und auch nach dem Waschen gut aussehen zu lassen, solltest du sie versteckt festnähen. Heb dazu die umgedrehten Falten an und steck erstmal eine Nadel rein. Die sollte so stecken, dass du sie, wenn die Falte wieder zurückspringt, nicht mehr sehen kannst. Das machst du so einmal rundherum und checkst nochmal ob es gleichmäßig ist. Dann nähst du jeweils da wo die Nadeln stecken, ca. 3 cm ab. Riegelen nicht vergessen.

strich3 DIY Projekt Reliefkissen mit bemalten Falten- Schritt 15 bis 16 | www.theachievearchives.com

15.  Endspurt! Es wird Zeit die Rückseite draufzunähen. Du kannst es Dir ebenfalls einfach machen und aus dem hellen Stoff einen Kreis ausschneiden, der genauso groß ist, wie Dein Faltenkreis. Wenn Deine Geduld noch nicht am Ende ist, machst Du noch einen Faltenkreis auf die gleiche Art und Weise, dann sehen Vorder- und Rückseite gleich aus.

16.  Steck die beiden Kreise zusammen und nähe 1,5 cm, also genau die Breite der Nahtzugabe, ab. Um später noch das Kissen in die Hülle stecken zu können, lässt du ein Stück frei – ca. 20 cm. Gerade soviel dass du das Kissen noch rein- bekommst.
TIPP: Um die Paspelenden sauber abzuschließen, solltest Du die Lücke nicht genau da lassen, wo die Paspel endet, sonst könnte es beim Handnähen gleich etwas fummelig werden.

Schneide die Nahzugabe etwas zurück, ausser an der freigelassenen Stelle und wende das Kissen. Steck die Kissenfüllung durch das Loch und nähe das offene Loch Stück für Stück mit Nadel und Faden von Hand zu.

 

enjoy! | www.theachievearchives.com